Friedenskultur

Versöhnung leben und Frieden stiften

Frieden ist in einer von Gewalt und Krieg durchsetzten Welt ein ersehntes Gut. Deshalb sind Haltungen und Fähigkeiten, die Frieden bewirken können sehr gesucht. Die MFÖ steht in der Tradition der historischen Friedenskirchen. Die Gemeinde verstehen wir als eine Lerngemeinschaft, Gottes Frieden zu leben. In dieser Vertiefungswoche erfahren wir, wie wir diese Lerngemeinschaft leben und fördern können.
Impulsreferate, Gesprächsübungen, und persönliche Reflexionen fordern die Teilnehmenden heraus, zu einer Kultur des Friedens anzustiften.

Vertiefungswoche „Friedenskultur“: 25.-29.9.2017, Schloss Klaus

GAP Friedenskultur 2017

Verwandelt in Gottes Nähe

neufeld-verlag_verwandelt_in_gottes_naeheVerwandelt in Gottes Nähe

Anders-Petter Sjördin

Neufeld Verlag Schwarzenfeld, 2012
ISBN 978-3-86256-021-9
gebunden, 352 Seiten, Preis: 17,90 €

Der Autor des Buches, , Jahrgang 1955, ist gegenwärtig Pfarrer einer landeskirchlichen Gemeinde bei Göteborg in Schweden. Zuvor war er unter anderem Jugendpfarrer, sowie Missionar in Tansania.
In seiner Konfirmandenbibel fand Anders-Petter Sjödin als handgeschriebene Widmung das Bibelwort aus Matthäus 4,19, in dem Jesus zu Andreas und Petrus sprach „Folge(t) mir nach!“. Diese Worte stellten sich als Berufung für sein Leben heraus. Sein große Frage als damals 19-jähriger war jedoch, wie folgt man jemand, den man nicht sehen kann? Weiterlesen